Jetzt vergleichen und sparen!
Ihr Ortskennzeichen
Jetzt vergleichen
Ihr Fahrzeug auswählen über

KFZ Teilkaskoversicherung

Post Thumbnail

Gesetzlich vorgeschrieben ist nur die KFZ-Haftpflichtversicherung. Es ist jedoch sinnvoll diese um eine freiwillige Teilkaskoversicherung zu ergänzen. Die freiwillige Zusatzversicherung sichert Beschädigungen am Fahrzeug ab, welche nicht in der KFZ-Haftpflichtversicherung enthalten sind. So können beispielsweise Wild- oder Hagelschäden mit der Teilkaskoversicherung abgedeckt werden. Ebenso enthalten ist Glasbruch.

In den allermeisten Fällen ist der Abschluss einer Teilkaskoversicherung empfehlenswert. Da der Versicherungsnehmer somit gegen Wild- und Unwetterschäden abgesichert ist. Die Kosten für eine Teilkaskoversicherung sind deutlich geringer, als die Kosten, die im Schadensfall entstehen. Daher ist die Teilkaskoversicherung beliebt und wird von den meisten Versicherungsgesellschaften mit angeboten.

Die Versicherungssumme für die Teilkaskoversicherung wird anhand verschiedener Faktoren bestimmt. Dazu werden die Fahrzeuge in Typen- und Risikogruppen eingeteilt. Dabei werden typische Familienautos günstiger eingestuft, als typische Fahrzeuge für Fahranfänger. Zudem spielt die Unfallstatistik für die Region eine wichtige Rolle. Dabei wird die Statistik für die Gemeinde herangezogen, bei welcher das Auto angemeldet ist. Anders als bei der KFZ-Haftpflichtversicherung hat unfallfreies Fahren keinen Einfluss auf die Höhe der Beiträge. Eine Senkung des Versicherungsbeitrages ist nur durch eine höhere Selbstbeteiligung durch den Versicherungsnehmer möglich.

Jetzt vergleichen